Samstag, 12. August 2017

Das KKID (Karl Kübel Institute for Development Education)

Unsere erste Woche in Indien verbringen wir mit allen anderen Indien-Freiwilligen in der Nähe von Coimbatore in Südindien. Das KKID ist ein Campus der Karl Kübel Foundation mit Wohngebäuden für Mitarbeiter und Gäste, einem Essenssaal, einem Meditationsraum und Konferenzräumen. Hier werden wir auf unseren kommenden Aufenthalt vorbereitet. Wir lernen zum Beispiel indisches Essen kennen, lernen eine Straße zu überqueren und mit indischen Bussen zu fahren.

Das Office des KKID




Warten auf den Bus...
Überall Bilder und Zitate von Karl Kübel, aber wir wissen ja auch nicht wie es in der deutschen Karl Kübel Stiftung aussieht..

Was man auf dem Campus nicht so alles findet...



Keine Kommentare:

Kommentar posten