Mittwoch, 23. August 2017

Wir werden nie wieder krank!


Wir müssen uns keine Sorgen mehr über Keime, Krankheitserreger oder irgendwelche Infektionen machen, denn wie uns mehrfach prophezeit wurde bleiben wir für den Rest unseres Lebens kerngesund!
Dazu müssen wir nur ein paar Regeln befolgen.


„Wenn du jeden Tag Yoga machst musst du nie zum Arzt!“, „Das Einnehmen dieser Neemblätter jeden morgen ist gut für Magen und Haut“.
Solche Gesundheitstipps bekommt man hier zuhauf. Fast jeden Tag erfahren wir von neuen, überaus gesunden und heilenden Lebensmitteln oder Tätigkeiten.
Wir aßen die, wie wir gelernt haben, überaus gesunden Früchte Guave, Granatapfel und Jackfruit und natürlich zahlreiche heilende Blätter dessen Namen wir schon längst vergessen haben.


rechts Jackfruit, links Bananenchips(nicht gesund)

Eine Tagesration
Auch der Sirup der Buransh, einer Blume die nur in der Bergen des Himalya zu finden ist, soll uns von gesundheitlichen Beschwerden befreien.

Des weiteren schwammen wir schon in einem Bad dessen Wasser durch verschiedene Kräuter in den Bergen geflossen ist und in dessen Mitte ein Quecksilber Ei die heilende Kraft vollendet.
Sogar in dem Feuer, das Inhalt einer heiligen Zeremonie in der katholischen Kirche ist, stecken verstärkt durch angezündete Kräuter heilende Eigenschaften. Einer nach dem andrem tritt an das Feuer, nimmt die Energie mit den Händen auf und führt diese anschließend zum Gesicht.

Ihr müsst euch nun nicht mehr nach Durchfall oder dergleichen Beschwerden erkundigen! Auch unserer Darmflora geht es Prima!

Keine Kommentare:

Kommentar posten